Frühjahrsforum - Bayreuth einen Schritt näher?

20.4.2021

Die Ergebnisse des Frühjahrsforums machen Mut und nehmen den Stadtrat in Verantwortung.


Ist Bayreuth der Klimaneutralität einen Schritt näher?

Die Ergebnisse des Frühjahrsforums machen Mut und nehmen den Stadtrat in Verantwortung.

Ereignisse, wie sie am vergangenen Wochenende am Frühjahrsforum des Forum1.5 stattfanden, sind im wahrsten Sinne des Wortes bemerkenswert - aus zwei Gründen:

Zum Einen lag das an einer besonderen Zusammenstellung der Gastgeber: Universität, Zivilgesellschaft und Stadtverwaltung, welche vertreten waren durch das Forum1.5, den Klimaentscheid und das Klimaschutzmanagement der Stadt Bayreuth, luden zum gemeinsamen Austausch ein unter dem Motto Bayreuth neu denken - den Pfadwechsel gestalten. „Eine solche gruppenübergreifende Kooperation und Diskussionsrunde ist keine Selbstverständlichkeit, aber der Erfolg bestärkt uns, dass es der richtig Weg ist.“ sagt Prof. Dr. Manfred Miosga, Projektleiter des Forum 1.5. Ziel der Veranstaltung war es, Notwendigkeit und Möglichkeiten des Klimaschutzes von Expert/innen erläutern zu lassen sowie diese offen zu diskutieren. Dabei ginge es vor allem um die Frage, welche Verantwortung und Potentiale kommunale Verwaltung dabei ergreifen kann und sollte. In einer einzigartigen Konferenz trafen so in Summe etwa 300 Expert/innen, Bürger/innen und Entscheidungsträger/innen zusammen.

Zum Anderen sucht die Konferenz daher auch in puncto Produktivität ihresgleichen: so wurden etwa dutzende Projektideen von verschiedensten Bayreuther Akteur:innen angestoßen, die maßgeschneidert auf Bayreuth erheblich zur Emissionseinsparung beitragen können. Klimaschutzmanagerin Gesa Thomas kündigte an, diese Vorschläge in den Maßnahmenkatalog des Klimaschutzkonzeptes einbringen zu wollen, an welchem gerade gearbeitet wird. Ebenso wolle man sich seitens der Verwaltung an der Vernetzung von Klimaschutz-Projekten beteiligen und diese unterstützen, zum Beispiel wenn es um Information zu Fördermöglichkeiten gehe.

Deutlich wurde allerdings auch, dass Bayreuth – wie Deutschland insgesamt – noch längst nicht auf einem erfolgreichen Pfad zu Klimaneutralität ist. So zeigte etwa Prof. Dr. Hubert Weiger, Mitglied des Nachhaltigkeitsrates der Bundesregierung, in seinem Eröffnungsvortrag auf, wie dringlich sofortiges und tiefgreifendes Handeln ist.

“Mit dem Klimaschutzkonzept, welches gerade erarbeitet wird, sind zwar erste Schritte wie eine CO2-Bilanz in Aussicht, ein Pfadwechsel ist das aber noch nicht”, sagt Leander Schneider vom Klimaentscheid. Es ist jedoch der Beginn eines “Umdenkens”, wie der zweite Bürgermeister Andreas Zippel es nannte. Mit einer Veranstaltung wie dem Frühjahrsforum werden nicht nur die Probleme und Aufgaben aufzeigt, sondern es entstehen auch Inspirationen und Lösungsansätze, die essentiell sind, um das Klimaschutzkonzept der Stadt Bayreuth in der Bevölkerung zu verankern. Zippel erkennt an, dass man sehr konkret Schritte und Zeitlinien festlegen müssen und ihm habe das Frühjahrsforum dabei geholfen dies zu erkennen.

pfadwechsel

Das Frühjahrsforum und die erfolgreiche Kooperation von Forum1.5, Klimaentscheid und Klimaschutzmanagement der Stadt, dürfen als ein Meilenstein auf dem langen Weg hin zu einem lebenswerten und zukunftsfähigen Bayreuth betrachtet werden. Auch die breite Solidarisierung der anwesenden Stadträt:innen zeigt, dass die beharrliche Aufklärungsarbeit des Forums, das Aufmerksam-Machen und Vernetzen des Klimaentscheids und das zu konzipierende Klimaschutzkonzept der Klimaschutzmanagerinnen der Stadt ein starke Wirkung in Bayreuth entfalten.

So gut das Frühjahrsforum von statten ging und so freigebig die Stadträt:innen mit progressiven Worten waren, so wichtig ist es jetzt, dass Taten folgen. Die Klimakrise wartet nicht auf viele weitere Frühjahrsforen und es liegt in der Verantwortung der Kommunalpolitik Bayreuth als Standort lebenswert zu halten.

Spannende Links:

Die inhaltlich ausgearbeiteten Dossiers der einzelnen Veranstaltungen des Frühjahrsforums finden sie auf der Internetseite des Forum1.5 https://forum1punkt5.de/2021/04/12/fruehjahrsforum-21/

Die Aufzeichnung der abschließenden Zusammenfassung & Diskussionsrunde mit den anwesenden Stadträten finden Sie auf der Facebookseite des Forum1.5 https://www.facebook.com/watch/live/?v=1404944913173907

Jetzt unterschreiben!

Forderung ansehen, Unterschriftenliste ausdrucken und abgeben

Zur Unterschriftenliste